(Team OXID - Heike, Caroline & Seabastion)

Team OXID – Heike, Caroline & Seabastion

Am 09. Oktober 2011 ist es wieder einmal so weit. In Freiburg (im Breisgau) findet der alljährliche Stadtlauf statt. Diese Jahr mit dabei, drei zielstrebige Läufer der Firma OXID eSales AG.
OXID eSales AG, das ist ein innovatives Unternehmen aus Freiburg, welches die führende eCommerce Plattform OXID Shop zur Verfügung stellt & betreut. (Link: www.oxid-esales.de)

Gesponsert werden die drei engagierten Läufer von VIVOBAREFOOT.de – ebenfalls ansässig im schönen Freiburg. Am letzten Donnerstag war es dann soweit. Gut beraten von VIVOBAREFOOTs Shopmanager Frank durften sich Caroline (OXID Produktmanagerin), Heike (OXID Lead Developer) und Sebastian (OXID Assistenz d. Vorstandvorsitzenden) unter einer Vielzahl an Schuhen ihre Barfußlaufschuhe aussuchen.

Die erste Überraschung erhielt Caroline beim Anblick der Schuhe. Denn anders wie z.B. Vibrams FiveFingers sehen VIVOBAREFOOT Schuhe wie „richtige Schuhe“ aus.

Die Auswahl war groß und die Entscheidung nicht leicht, doch letztendlich entschied sich Sebastian für ein Paar blaue Evos, Heike für schwarz-gelbe Neos und Caroline für gelbe Evos.

Wie es mit den Dreien in den nächsten Wochen weitergeht und ob sie es unter die ersten Läufer im Ziel schaffen werden, erfahrt Ihr im eigens dafür eingerichteten Läuferblog. (Link: www.team-oxid.com)

Doch bis es soweit ist, kann ich euch – für eure eigene Barfuß-Lauferfahrung – das eBook „Barfußlaufen verstehen“ (Link: http://trainingclinic.vivobarefoot.de/step-by-step.htm) empfehlen.  Einfach erklärt und mit Videos veranschaulicht, führt euch Lee Saxby (ein bekannter Barfuß-Coach) im eBook langsam und kompetent an das richtige Laufen in Barfußlaufschuhen heran.

Zuvor jedoch noch ein Wort der Warnung: Übertreibt es bitte am Anfang nicht, hört auf euren Körper & gewöhnt eure Füße langsam an das Barfußlaufen.
Immer wieder müssen wir von Leuten lesen, die es leider zu Anfang übertrieben haben & dann verletzungsbedingt pausieren mussten. Egal wie viele Kilometer Ihr normalerweise in euren gedämpften Sportschuhen gelaufen seid, geht es mit Barfußschuhen langsam an! Rennt zu Anfang nur wenige Kilometer. Eure Muskeln & Sehnen werden es euch danken, denn sie sind es nicht gewohnt euer Körpergewicht richtig auffangen zu müssen. Schmerzen müssen nicht sein!

Und nun hoch vom Sofa & ab in die Natur! ;)