Heute wagen wir mit euch einen kleinen Ausflug in die Modewelt. Barfußschuhe und Mode sind keinesfalls unvereinbar! Denn wer denkt, dass Schuhe, die nach dem Konzept des natürlichen Laufens entworfen wurden und die Gesundheit der Füße und des gesamten Körpers fördern sollen, nichts mit Mode gemein haben, täuscht sich.
VIVOBAREFOOT ist eine junge, innovative Marke, die stets nach den neusten Designs, nach den modischsten Farben und zugleich nach den neusten ökologischen Trendmaterialien Ausschau hält. Doch das ist noch nicht alles: Wir stellen außerdem selbst nachhaltige und recycelbare Materialien her, wie etwa das Eco Suede, das aus PET-Flaschen besteht und verwenden Plus Foam, das zu 100% recycelbar ist (Wir berichteten VIVOBAREFOOTs Beitrag zum Schutz der Umwelt).

Doch wie entstehen eigentlich die Designs von VIVOBAREFOOT?
Asher Clark ist der Chef-Designer von VIVOBAREFOOT und ist dafür verantwortlich jede Saison neue Modelle zu entwerfen, die den hohen Ansprüchen der Fans und Barfuß-Community entsprechen. Auch wenn der Komfort und der Wohlfühlaspekt für die meisten Kunden im Vordergrund stehen, ist die Optik mit ausschlaggebend dafür, dass ein Schuh gekauft wird. Vor allem bei der Damenkollektion ist der Spagat zwischen femininer Eleganz und bequemem Barfußschuhkonzept eine große Herausforderung für den Designer. Als Inspiration dienen ihm unter anderem die neusten Modetrends von namhaften Schuhlabels und als Gegensatz hierzu das traditionelle Schuhwerk von Indianern und anderen Naturstämmen, denn das Prinzip von VIVOBAREFOOT ist simpel und zugleich genial: Back to nature!  Dann gilt es, diese Inspirationen in konkrete Schuhmodelle umzuwandeln, die das Herz eines treuen Barfußschuhfans höher schlagen lassen (Lest hier das Interview: 7 Fragen an VIVOBAREFOOT Produktdesigner Asher Clark).

Und wenn man dann endlich den perfekten Wohlfühlbarfußschuh für sich gefunden hat, möchte man damit auch schick aussehen, ob im Alltag im Büro oder beim Ausgehen in der Freizeit – das gilt für Damen wie für Herren. Darum haben wir für euch heute zwei Looks mit Modellen der aktuellen Frühjahr-/Sommerkollektion zusammengestellt, um euch ein wenig zu inspirieren.


VIVOBAREFOOT goes Fashion - Outfit Mata

Für den ersten Look haben wir uns das vegane Slipper-Modell Mata geschnappt. In der Farbe Hellblau macht das Canvas Modell richtig Lust auf Sommer. Passend dazu haben wir eine modische blau-weiß-gestreifte Bluse für Damen ausgewählt, die eine dekorative Knopfleiste hat und an den Ärmeln Abschlüsse hat, die zu Knoten gebunden werden. Ergänzt haben wir die sommerlich-luftige Bluse mit einer schlichten weißen Jeans mit einem schmalen Schnitt. Der Mata rundet das feminine Outfit gekonnt durch seine lockere, ungezwungene Eleganz ab. Damit der schöne Schuh gut sichtbar ist und nicht verdeckt wird, ist eine Hose mit schmalen Abschlüssen zu empfehlen.
Dieses Outfit ist ideal für ein Treffen zum Mittagessen oder zum Kaffee, auch für einen Stadtbummel ist der Look ein toller Hingucker. Tipp: Mit einer klassischen Bluse wird das Outfit bürotauglich.


VIVOBAREFOOT goes Fashion - Outfit Gobi

Das zweite Outfit ist ein elegant-modischer Herrenfreizeitlook mit dem legendären Bestseller Gobi II, der dem weltberühmten Desertboot von Clarks nachempfunden wurde. Wir haben uns für die neue hellbraune Version aus hochwertigem Pittards Leder entschieden. Der Gobi (den es übrigens ab Herbst auch wieder für Damen geben wird) ist ein echtes Stilgenie, weil er einerseits klassisch und schick ist und andererseits durch seine hochgeschnittene Form eine Extraportion Lässigkeit mit sich bringt. Das Modell kann daher leger und auch elegant kombiniert werden. Wir haben uns heute für eine hellbeige-farbene Chino-Hose und für ein dunkelrot-dunkelblau-kariertes Freizeithemd entschieden. Die gewählten Farben ergänzen das edle und kräftige Hellbraun des Gobi II einmalig. Ein farblich passender Gürtel im Vintagelook in Braun rundet das Outfit ab.
Dieses Outfit kann sowohl als Freizeitlook als auch fürs Büro getragen werden – sofern der Dresscode bei eurer Arbeit es zulässt.


Wir hoffen, dass euch unsere zwei ersten Outfit-Vorschläge gefallen und freuen uns schon auf die nächste Ausgabe von VIVOBAREFOOT goes Fashion, bis dahin viel Freude bei euren eigenen Outfitkreationen!

P.S.: Wir freuen uns sehr über Bilder von euren Outfits, ob hier, bei Facebook, auf Twitter oder bei Instagram. Nur zu, traut euch :) #MyVivoStyle !