Heute geht es weiter mit meinem Produkttest des neuen Ballerinas Penny.

Penny in RotIch muss von vorneherein sagen, dass sich nicht jede Frau gleich auf den Penny stürzen wird. Doch spätestens seitdem ich selbst die Erfahrung gemacht habe, weiß ich, dass es Liebe auf den zweiten Blick ist.
Frauen lieben Ballerinas, weil sie unkompliziert sind, sich schnell und praktisch anziehen lassen und zu allem passen, zur schicken Hose wie auch zur Jeans, zum Rock und zum Kleid. Viele bevorzugen aber ein schlichtes Design, wie das unseres beliebten Jing Jing. Dezent und schlicht – diese Vorliebe kann ich bei Schuhen absolut verstehen. Dennoch finde ich, dass es auf Dauer schon mal ein bisschen langweilig werden kann. Gerade wenn die triste Jahreszeit beginnt und man kaum noch bunte, knallige Farben trägt, können deine Schuhe zum Hingucker werden!


Quasi prädestiniert zum Eyecatcher ist der brandneue Penny “Sedona”. Allein der Name wirkt bereits aufregend und das Design mit den zwei intensiven Rottönen schreit geradezu danach, ausgeführt zu werden. Sogar das Leder ist besonders: Vorne ist es hell und hat eine edle, auffällige Prägung – an den Seiten ist es glänzendes Glattleder in dunklem Bordeaux.

Penny passt zum Rock, zur Jeans oder auch zu einer edlen Hose. Das Highlight sind die schön verarbeiteten Details und vor allem die modischen Quasten. Mir bereitet es Freude, den Penny zu tragen, ob im Büro oder in der Freizeit. Und ich konnte schon die ein oder andere Kollegin, die zuerst sehr zögerlich war, von dem wunderbaren Penny überzeugen. Gerade wenn es Herbst wird, können ein paar auffällige Schuhe für gute Laune sorgen und machen dir Lust, einen besonderen und individuellen Look dazu zu kreieren. Darum appelliere ich jetzt an alle Damen: Mut zu mehr Farbe!
Wenn man diese Möglichkeit schon bei bequemen Barfußschuhen hat, gibt es keinen Grund zu zögern.


Penny in schwarzIch weiß jedoch, dass manche Ladies bei der Arbeit nicht die Freiheit haben, Schuhe in allen Farben des Regenbogens zu tragen. In diesem Fall könnt ihr auf den Penny in Schwarz zurückgreifen. Der Vorteil ist natürlich, dass er noch vielseitiger einsetz- und kombinierbar ist. “Back to Black” ist in diesem Herbst ein trendiges Thema und du kannst sowohl mit Penny als auch mit Joy deinen Lieblingslook gestalten.

Viel Spaß dabei wünscht dir

Deine Lilli